Seite << < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Albrechtsburg - Führung mit Videoguide oder App

App Albrechtsburg

Einen Gebärdensprachführer als Videoguide für die Albrechtsburg Meissen gibt es schon seit drei Jahren. Damit der multimediale Ausstellungsführer noch bekannter wird, gibt es jetzt außerdem eine App. Die App ist für die gängigen Betriebssysteme nutzbar. Natürlich ist dieses Angebot für die Besucher/Nutzer auch kostenfrei.

Mittlerweile wurde auch eine Extra-Seite mit den wichtigsten Informationen zur Barrierefreiheit vor Ort eingerichtet. Hier finden Sie auch den Link zum direkten Download der App.

Open-Air-Gospelkonzert 'A Happy Day in Bernem'

Happy Day

Am 28.6. um 18:00 Uhr findet in Frankfurt ein Open-Air-Gospelkonzert mit drei Gospelchören statt, mit dabei der Integrative Gebärdenchor Liebfrauen/Lukas 14.

Weitere Infos unter Termine

'Alice im Wunderland' in Heidelberg

Alice im Wunderland

Das Deutsche Gehörlosen-Theater e.V. kommt mit seinem aktuellen Theaterstück *Alice im Wunderland* nach HEIDELBERG, am 11.07.2015 um 16 Uhr ins Theater Heidelberg.

Weitere Infos unter Termine

Auf Augenhöhe

Foto von Rimus Ricco

Am 30. Juni 2015 wird im Deutschen Technikmuseum ein Workshop zur Sensibilisierung für den Umgang mit gehörlosen und schwerhörigen Besucherinnen angeboten. Geleitet wird diese Werkstatt von Ute Sybille Schmitz (www.utesybilleschmitz.de) und Bettina Kokoschka (www.dievisionaere.org). Sie werden in ihrem Workshop für non-verbale Kommunikation im Alltag sensibilisieren und praktische Übungen mit Situationsspielen anleiten.

Weitere Infos unter Termine

 

DGS-Videos zum KZ Neuengamme und Herbstprogramm

Martina Bergmann führt

Der Museumsdienst Hamburg präsentiert einen neuen Service: Auf der Homepage der KZ-Gedenkstätte Neuengamme gibt es jetzt Infos in Gebärdensprache, mit Martina Bergmann:

INFORMATIONEN IN DEUTSCHER GEBÄRDENSPRACHE 

Auch im 3. Quartal 2015 gibt es kein "Sommerloch".  Martina hat wieder ein interessantes und vielschichtiges Programm zusammengestellt.
Museumsdienst HH - Angebote in DGS - Museumsdienst HH - Angebote für Schwerhörige

Hier stellt Martina einige Highlights vor:

Weiterlesen »

Himmeltaucher

Himmeltaucher

Am 14. Juni um 14 Uhr findet im Theater an der Parkaue in Berlin eine Aufführung des tanzkünstlerischen Filmprojekts "Himmeltaucher" statt - von und mit Kindern der Margarethe-von-Witzleben-Schule, der Ernst-Adolf-Eschke-Schule sowie vom Reinfelder-Schülerladen.

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage von Sinneswandel.

 

AndersSein vereint

Anders ist normal und AndersSein vereint

"AndersSein vereint" ist das Motto eines Festivals, das am 25. Juni in Hamburg stattfindet. Anders ist normal und AndersSein vereint? Wirklich? Die Redewendung "Gleich und gleich gesellt sich gern" besagt doch eher das Gegenteil, oder? Na, dann sehen und hören Sie sich mal den für das Festival erstellten "Inklusionssong" an! Eine buntere Mischung von Hautfarben, Nationalitäten, Behinderten und Nichtbehinderten, Groß und Klein ... gibt es wohl kaum! Zusammengebracht hat sie Mischa Gohlke, der fast taube Musiker. 

In der aufwendigen wie mitreißenden Videoproduktion singen, grooven, rappen und gebärden die mehr als 80 Protagonisten von universeller Verbundenheit und Überwindung persönlicher wie gesellschaftlicher Grenzen.

Aus der Komposition von Sängerin Katrin Wulff hat die Mischa Gohlke Band einen eingängigen Crossover Sound kreiert, der mit den Stimmen von Orange Blue Sänger Volkan Baydar, Bluesröhre Jessy Martens, Rolli Rapper Graf Fidi und Marie Garroths sanfsten Soul bereichert wird.

Aktivist Michel Arriens, Tänzerin Kassandra Wedel, Buchautor Dirk C. Fleck, Sängerin Lilian Gold, Darstellerin Lara Hahnel und Schülerin Laila Wulfers machen zusammen mit dem Gebärdenchor “Hands up” sowie vielen weiteren Mitwirkenden machen im Video den „Kreis rund“.

Webseiten: www.andersseinvereint.de & www.grenzensindrelativ.de
TV Bericht - NDR DAS! Magazin: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen...
AndersSein vereint Festival am 25.06. im Knust Hamburg: http://www.facebook.com/events/453266... 

Kulturblitz

Kulturblitz

Kunst am Sonntag in München mit Bühnenshows, Erzählungen, Fotoausstellungen und Kurzfilmvorstellungen.

Hast du Lust auf Lachen mit Bamm DGS, Geschichte in Bildern, Motorradwelt, Show und Rhythmus oder Filmpremiere? Die Antwort ist Kulturblitz, am 21. Juni 2015.

Video: Kulturblitz 

'Eine ganz normale WG' und 'Be my Baby'

Eine ganz normale WG

Die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung zeigt im Rahmen von "Kultur im Kleisthaus" in Berlin zwei Filme zum Thema Behinderung, mit UT und Audiodeskription:

Eine ganz normale WG am 04.06.2015 um 19:00 Uhr

und Be my Baby am 02.07.2015 um 19:00 Uhr

Fest der Sinne

Abenteuer Musik

Am Samstag, den 20. Juni 2015 findet in Köln das Fest der Sinne statt.

Das Fest beginnt um 15 Uhr mit einem Konzert:
„Musik und Musiker hautnah“ – unter diesem Motto werden Kasalla und Pelemele ein gemeinsames Programm gestalten und zeigen, dass man Musik nicht nur hören, sondern diese auch mit anderen Sinnen erleben kann. Das Konzert wird von Gebärdensprachdolmetschern übersetzt.

Weiter geht's um 16 Uhr mit einer Mitmachaktion:
Entdeckungsreise zu den Fünf Sinnen – „Sinnen-Buffet“ oder „Stille-Fühl-Post“ – zu allen fünf Sinnen werden anregende und spannende Mitmachaktionen für Kinder angeboten.

Sonderverlosung für den Taubenschlag:
2x2 Tickets für das Konzert von Kasalla & Pelemele am 20.6. um 15 Uhr im Bürgerhaus Kalk. Interessenten können eine Email mit dem Betreff „Kasalla Taubenschlag“ an i.nellen@buergerhauskalk.de schicken. Die beiden ersten Mails gewinnen.

Shut up and sign speak

Shut up and sign speak

Halt das Maul und gebärde? Ganz so ist das nicht gemeint mit "Shut up and sign speak". Es geht um gebärden UND sprechen. Aber wieso dann shut up? Egal! Shut up and sign speak ist ein Projekt, "das die Zusammenarbeit zwischen tauben und hörenden Performer_innen durch Spoken Word, Hip Hop und Gebärdensprachperformance inszeniert". 

Weitere Infos unter Termine

  Video: Ankündigung Shut Up and Sign_Speak - 18.06.2015 

Erster Elbschul-Kulturtag

1. Elbschul Kulturtag

Am 29. Mai veranstaltet die Elbschule in Hamburg ihren ersten Kulturtag:

Wir an der Elbschule schreiben KREATIVITÄT groß. Und das wollen wir Ihnen zeigen. Sie und alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Weitere Infos unter Termine

„Gundula Krause - Gel(i)ebtes Leben“

Gel(i)ebtes Leben
Bild vergößern

Am 21. Mai 2015, 19 Uhr wird im Kleisthaus, Dienstsitz der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, die Ausstellung „Gundula Krause - Gel(i)ebtes Leben“ eröffnet. Diese zeigt Portraits von Menschen mit einer sogenannten geistigen Behinderung, die im zweiten Lebensabschnitt stehen. Die Berliner Fotografin Gundula Krause (geb. 1967) hat 53 Männer und Frauen zwischen 50 und 80 Jahren abgebildet, die zu der ersten durchgehenden Generation in Deutschland nach dem Ende des Zweiten Weltkrieg zählen.

Ein Auszug aus der Fotoserie ist vom 22. Mai bis 3. Juli 2015, Montag bis Freitag, 10 bis 18 Uhr, im Kleisthaus zu sehen. Ergänzt wird die Ausstellung durch Gemälde und Zeichnungen von fünf Künstlern, die an dem Projekt mitgewirkt haben: Rosel Fischer, Michael Klein, Dagmar Hoeber, Gabriele Sommer und Bärbel Pfitzner.

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 21. Mai 2015, 19 Uhr
Adresse: Kleisthaus, Mauerstr. 53, 10117 Berlin
Die Veranstaltung wird von Gebärdensprachdolmetschern begleitet.

Sommer Köln 2015 – Kindertheater mit DGS-Übersetzung

KinderSommer 2015

Seit mehr als 25 Jahren gibt es in Köln das Open Air Festival „Sommer Köln“. Das Festival findet immer während der Sommerferien und bei freiem Eintritt statt.

Für gehörlose Kinder ein ganz besonderes Erlebnis: das Kindertheater. Im Altenberger Hof in Nippes gibt es von jedem der vier Programme jeweils eine Aufführung mit Gebärdensprachdolmetscher (29.6./6.7./13.7./20.7.).

Dresdener Lehrlingstreffen der Zahntechniker, Feinmechaniker & Laboranten

25 Jahre nach dem Mauerfall treffen wir uns zum Lehrlingstreffen der Zahntechniker, Feinmechaniker & Laboranten am Tag der deutschen Einheit (3. Oktober 2015) in Berlin. Diese große Veranstaltung findet im BEST WESTERN PREMIER HOTEL MOA BERLIN statt.

Moderation: Jan Sell und vielen (DDR-)Geschichten und Filmen. Für den momentanen Sonderpreis von 55,00 € pro Person gibt es zusätzlich: Kaffee, Tee, ofenfrischer Blechkuchen, Obst, Mineralwasser, Apfel- & Orangensaft und ein großes Dinnerbuffet vom Hotelküchenchef.

Die Sonderpreisaktion im Vorverkauf ist leider vorbei. Ticket kostet nun 60,00 € pro Kopf. Wir sind schon sehr viele Ehemalige, aber es sind immer noch Plätze frei, deshalb bitte so schnell wie möglich ANMELDEN! Auch der Flyer ist jetzt aktualisiert, bitte weiterleiten!!!

Zur Facebook-Veranstaltungsseite geht`s HIER.

Weitere Infos siehe Flyer- & Anmeldeformular

Leitfaden zur barrierefreien Kommunikation im kulturellen Bereich

Leitfaden

Der Landesverband der Gehörlosen Baden-Württemberg e.V. hat einen Ratgeber veröffentlicht, der Kulturanbieter unterstützen soll, kommunikative Barrieren abzubauen und Türen für Menschen mit Hörbehinderung zu öffnen.

Auf 60 Seiten werden Einblicke in die Welt der Gehörlosen gegeben und wertvolle Tipps für den Umgang mit Menschen mit Hörbehinderung speziell im Kulturwesen gegeben. Adressen und Ansprechpartner werden genannt. Wer eine Einrichtung für auditiv eingeschränkte Besucher barrierefrei gestalten möchte, dem steht eine Checkliste zur Verfügung, mit der die notwendigen Schritte zur Umsetzung abgefragt werden können. Der Leitfaden richtet sich an Anbieter von Bühnen- und Bildender Kunst ebenso wie an Kinobetreiber und all diejenigen, die ihr kulturelles Angebot für Menschen mit Einschränkungen öffnen wollen.

Der Leitfaden ist bestellbar beim Landesverband der Gehörlosen Baden-Württemberg e.V., Mail: koordinationsstelle@lv-gl-bw.de

 

KURZstummfilmfestival

KURZstummfilmfestival

Das KURZstummfilmfestival ist ein junges Filmfestival. Veranstaltungsort ist die Zeche Carl in Essen. Teilnehmen kann jeder. Alle sind eingeladen. Ob in einer Gruppe oder alleine.

Die Filme dürfen 1 - 11 Minuten kurz sein. Die Filme müssen stumm sein. Das heißt, keine Sprache ist erlaubt. Stumm. Ohne Lautsprache. Ohne Gebärdensprache. Ohne Schrift (Untertitel, Zwischen-einblendungen).

Die Filme müssen bis zum 15. September eingeschickt werden.

Weitere Infos unter Termine

16. Europäisches und Internationales Gehörlosen-Theater-Festival in Innsbruck

Die Bank

Das 16. Europäische und Internationale Gehörlosen-Theater-Festival wird am 9. Mai 2015 in Innsbruck stattfinden. Gezeigt wird das Theaterstück „Die Bank“ von und mit Jolanta Znotina und Marika Antonova aus Riga (Lettland).

Weitere Infos unter Termine

Rob Roy Show 'Deaf Man Walking' on Tour

 

 Seit mehr als 15 Jahren ist die ganze Welt sein Zuhause und seit über 4 Jahren lebt er aus dem Rucksack bzw. war genauso lange nicht mehr in seiner Heimat Australien: Rob Roy!

Dieses Jahr geht es nach Afrika, Indien, Nepal, China und Südkorea. Doch dazwischen ist er auch immer mal wieder in seiner Wahlheimat Deutschland und tourt mit seinem Stand-Up Comedy Programm "Deaf Man Walking".

Zwei Termine stehen bereits fest: Samstag 02. Mai 2015 in Karlsruhe [.pdf / .jpg] und Samstag 09. Mai 2015 in Leipzig [.pdf / .jpg]

Karlsruhe :Das Familienzentrum im Gehörlosenzentrum bietet für Eure Kleinkinder (während des Showabends) eine Kinderbetreuung an. Die Kinderbetreuung ist von 17:30-20 Uhr. Es findet auch ein "Kochspaß" statt, d.h. die Kinder können dort nicht nur spielen, sondern auch kochen und etwas in Ruhe essen. Anmeldung bitte bis zum 1.5.2015 an: faze[ät]gl-stadtverband.de

Gerne kommt er auch zu Euch! Fragt doch einfach mal Euren Gehörlosen- oder Stadtverband bzw. Euer Gehörlosenzentrum! Eine Bühne benötigt er nicht unbedingt, es geht auch ein Raum mit Stühlen: robroyshow[ät]gmx.de

Kunst im DGS-Treff: „Mit der Seele hören“

Rafael-Evitan Grombelka

Anke Hunscha zeigt in ihrer Fotoserie "Mit der Seele hören" ausgewählte Portraits aus einem länger angelegten Fotoprojekt, das einen weiteren wichtigen Einblick in das Thema Gehörlosigkeit und die damit verbundenen gesellschaftlichen Umstände in Deutschland ermöglicht.

Die Fotoausstellung von Anke Hunscha ist im DGS Treff im Düsseldorfer Hauptbahnhof. Die Vernissage (feierliche Eröffnung) findet am 27.4. in der Zeit von 16 Uhr bis 19 Uhr statt.

Weitere Infos unter Termine

Das Festival Clin d´Oeil braucht deine Stimme. =)

Viviane

Es gibt einen Publikumspreis von einer französischen Elektrizitätsgesellschaft. Clin d'Oeil will die Kinder mit Kunst und Kultur fördern. Die Abstimmung ist einfach. Hier abstimmen und dann auf Button "Voter" klicken. Du kannst mit deiner Email-Adresse wählen. Dann bekommst du eine Email (bei Google etvl in der Kategorie Werbung), dort auf „Confirmer votre vote“ klicken.

Die Kinder sagen: Danke =)

Hier das dazugehörige Video  

Führungen durch die Werkstätten des Deutschen Museums in München

Tag der Offenen Tür

Beim Tag der offenen Tür am 9. Mai können Sie einen Blick hinter die Museumskulissen werfen: Ausgewählte Museumswerkstätten öffnen an diesem Tag ihre Türen. Bei den Fachführungen können Sie eine Reihe unterschiedlicher Werkstätten kennenlernen.

Weitere Infos unter Termine

Inklusive Veranstaltungen beim Sommerblut Kulturfestival 2015

Giuseppe Giuranna

 Zum 14. Mal startet Sommerblut das Festival der Multipolarkultur. Vom 9. bis 25. Mai 2015 erwartet die Menschen aus Köln, der Region und der ganzen Welt ein multipolares und innovatives Kulturprogramm mit Theater, Tanz, Musik, bildender Kunst, Film und Literatur.

Auch der Hörgeschädigtenbereich ist vertreten mit Giuseppe Giuranna und der Mischa Gohlke Band:

Giuseppe Giuranna verzaubert mit mitreißendem Poetry-Slam. Die Lyrik des gehörlosen Gebärden-Poeten scheint zunächst lautlos, erzeugt aber dann ein unbeschreibliches musikalisches Erlebnis voller Rhythmik und Poesie.

AndersSein vereint – so lautet das Motto der Mischa Gohlke Band. Der hörgeschädigte Gitarrist Mischa Gohlke und Sängerin Katrin Wulff präsentieren einen fesselnden Sound mit Pop-, Blues-, Funk- und Rock-Elementen.

Die Eröffnungsveranstaltung am 9. Mai wird von einem Gebärdensprachdolmetscher übersetzt.

 Im Rahmen des Sommerblut-Festivals in Köln werden die Aufführungen des Stücks „SCHREI MICH AN - EIN STÜCK THEATER" von einer Gebärdensprachdolmetscherin übersetzt.

Kinder-und Jugendgeschichten in DGS

gibchance

Eine Buchvorlesung in DGS mit DGS-Geschichten-Workshop für Kinder und Jugendliche von 6-14 Jahren findet am 25. April in Böblingen nahe Stuttgart statt.

Weitere Infos unter Termine

yomedy

yomedy

yomedy ist eine neue Veranstaltung von yomma, eine Kombination von comedy und yomma. yomedy führt bekannte taube Comedy-DarstellerInnen und Nachwuchstalente zusammenführen und bietet ihnen in Berlin eine Bühne vor einem interessierten Publikum. Bei der diesjährigen yomedy-Veranstaltung werden der bekannte Komiker John Smith aus England, Oliver Derr-Uhsemann aus Berlin aka "Karl" und Lena aus Berlin aka "Miss" auftreten.

yomedy bietet am 25. April für einen halben Tag, von 17 Uhr bis in die tiefe Nacht, ein reichhaltiges Programm mit Gebärdensprachcomedy der Spitzenklasse.

Weitere Infos unter Termine

Seite << < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>