Seite 1 2 > >>

Mitwirkende für Pantomime-Dokumentarfilm gesucht!

Elias Liermann und Justus Lodemann

Elias Liermann (zeitgenössischer Pantomime) und Justus Lodemann (Dokumentarfilmer) planen ein künstlerisches Pantomime-Film-Projekt zwischen hörenden und nicht hörenden Menschen, das diese beiden in eigenen Worten so beschreiben:

Die Idee: Hören und nicht sehen wollen oder sehen und nicht hören können: wir wollen einen Raum schaffen, in dem sich zwei Welten treffen, die oft ohne Berührungspunkte nebeneinander existieren. Welche Sinnes- und Ausdrucksmöglichkeiten brauchen wir für Kommunikation miteinander, wie können wir diese schulen? Ein Experiment, in dem sich zwei (Sinnes-)Gruppen genau zu beobachten lernen und ihre Grenzen vielleicht aufheben können.

Das Konzept: In einem Intensivworkshop mit Schwerpunkt Pantomime sollen 5 hörende und 5 nicht hörende Menschen zusammen arbeiten und sich neu entdecken. Es wird eine komplette Woche zusammen trainiert, gegessen, geschlafen, diskutiert und experimentiert. Der gesamte Arbeitsprozess wird dokumentarisch als Film festgehalten. Was wird sich herauskristallisieren, wie kann eine gemeinsame Kommunikationsplattform entstehen? Am Ende wird das Erarbeitete und Erspielte in einer Performance gezeigt. Fazit: Es ist ein Experiment mit dem Titel: Das visuelle SprachrOhr X - Eine Pantomime Doku. Bezahlt wird niemand, aber bezahlen muss auch niemand: alle TeilnehmerInnen bekommen eine intensive Einführung in die Kunst der Pantomime (die stille Kunst, die nicht still ist) und werden in dieser Woche voll verpflegt. - Wer die beiden treffen und kennenlernen möchte in Berlin, kann Elias oder Justus eine E-Mail schreiben! Webseiten: Elias und Justus

Bücher ohne Worte

Carlos Martínez

Optimal für Nicht-Leser: Bücher ohne Worte. ;-) Wie sonst kann man Bücher darstellen? Carlos Martínez kann's mit Pantomimen. Pantomime, laut Duden: "Darstellung einer Szene nur mit Gebärden u. Mienenspiel" - also genau das Richtige für Augenmenschen, hörende und gehörlose. Carlos Martínez hat eine neue DVD veröffentlicht mit seinem Bühnenprogramm "Bücher ohne Worte":

Bücher und deren Helden, Retter, Pechvögel, Glücksritter oder Unholde bilden den roten Faden. Sherlock Holmes, James Bond oder David und Goliath werden vor unseren Augen zum Leben erweckt - und unvermittelt werden wir selber in die Geschichte verwickelt, nämlich dann, wenn wir in unserer Fantasie den Faden weiterspinnen, den uns der Mime auf der Bühne ausgelegt hat. Ein Besuch in der Bibliothek bildet das Rückgrat dieses packenden Programms.

Nach einem langen Produktionsprozess ist die vierte DVD von Carlos Martínez "Bücher ohne Worte" nun endlich verfügbar. Die Spielzeit der Show beträgt 55 Minuten und darüber hinaus gibt es 50 Minuten Extras wie eine Bonus Show, ein Interview, eine Einleitung zu jedem Stück, eine Buchlesung, ein "Making-of" und eine Fotogalerie.


Die DVD kann ab sofort über die Homepage von Carlos Martínez bestellt werden, wo man auch eine detaillierte Beschreibung der DVD und die Liste der Stücke findet. Die DVD ist auch im Buchhandel in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich.

Gehörloser Clown im Cirque du Soleil

Clown Maxim Fomitchev (MaxiMime)

In Berlin gastiert zur Zeit der Cirque du Soleil (Zirkus der Sonne) mit seinem Programm "Alegria" - und dem gehörlosen russischen Clown Maxim Fomitchev (MaxiMime). "Alegria" ist sicher ein Augenschmaus für die "Augenmenschen", und der gehörlose Clown ein Grund mehr, in den Zirkus zu gehen.

Nicht nur die Berliner kommen in den Genuss von "Alegria". Der Cirque du Soleil gastiert in diesem und im nächsten Monat außerdem in Bremen, Köln und Frankfurt.

MaxiMime bei Facebook und Youtube

BODECKER & NEANDER – Pantomime der Weltklasse in Stendal

BODECKER & NEANDER
Bild vergößern

Am Donnerstag, 2. Juni 2011, kommt Weltklasse nach Stendal! Die Compagnie BODECKER & NEANDER bietet fulminante Pantomime. Zu erleben ist Bildertheater voller Magie, Comedy, optischen Illusionen, Emotionen und Musik. Das Theater der Altmark konnte BODECKER & NEANDER für einen Auftritt gewinnen und bietet dieses Erlebnis im Sonderposten für nur 5 Euro Eintritt an. 19.30 Uhr geht es im Großen Haus los.

Überall, wo BODECKER & NEANDER auftreten, ist das Publikum zu wahren Begeisterungsstürmen hingerissen. In über 30 Ländern waren die Künstler in den vergangenen 10 Jahren zu Gast und feierten einen Erfolg nach dem anderen. Ohne Worte und fast ohne Requisiten versetzen sie das Publikum in Vibration und Resonanz. Tränen des Lachens und der Rührung sind selten so nah. Ob Theaterfreund oder überzeugter Nicht-Theatergänger, älteres Semester, mitten im Leben stehend oder Kind: Dieses Theatererlebnis reißt mit.


Karten: 03931 – 635 777 und www.tda-stendal.de

Carlos Martínez' Homepage jetzt mit deutschen Seiten

Carlos Martínez

Freunde des spanischen Pantomimen Carlos Martínez werden sich darüber freuen, dass es seine Homepage ab sofort auch auf Deutsch gibt.
Bisher waren die Inhalte von www.carlosmartinez.es bereits auf Englisch und Spanisch verfügbar, aber nun kommt auch sein deutschsprachiges
Publikum in den Genuss.

Aktuelle News auf Deutsch finden Sie ab sofort hier: http://www.carlosmartinez.es/#/de/breaking-news/
und der Tourplan ist unter folgendem Link zu finden: http://www.carlosmartinez.es/agenda
 

Pantomime & Magie mit Horst Bormann

Pantomime & Magie mit Horst Bormann

Horst begeistert bei seinen vielen internationalen Autritten unter anderem in England, Rußland, Indien und USA Jung & Alt. Letztes Jahr wurde er sogar Weltmeister beim 13. Internationalen Magiefestival in der Kategorie Solo.

Wenn Ihnen für eine Veranstaltung, Jubiläumsfeier oder Party noch ein Künstler fehlt, dann können Sie gerne Horst fragen. E-Mail: panto.magie.horst@gmx.de oder Fax: 0341 / 4220987

Kleinkunst-Shop von Carlos Martinez

Carlos Martinez, DVD Hand Made

Sie erinnern sich an Carlos Martinez, den spanischen Pantomimen, der mit seiner wortlosen Kunst problemlos von jedermann verstanden wird, eben auch von Gehörlosen? Kein Wunder, seine Kunst ist schließlich "Hand Made".

Carlos hat jetzt ein Online-Shop eröffnet, in dem man nicht nur DVDs, CDs und Bücher, sondern auch Make-Up und weiße Handschuhe bestellen kann. Wer Carlos also nacheifern und selbst Pantomimen spielen möchte, kann sich hier mit den nötigen Utensilien versorgen.

Kleinkunst-Shop von Carlos Martinez

Neuerdings hat Carlos auch einen eigenen Channel auf YouTube.

In diesem Monat - und in den folgenden - tritt Carlos in Deutschland und in der Schweiz auf: Terminkalender

Circus Fantasticus

Circus Fantasticus

Der erste Zirkus mit ausschließlich behinderten Artisten in Europa. Wer meint, Behinderung sei ein Makel, wird hier erleben, welches Potential in den Menschen in der Manege steckt. Die Künstler mit ganz unterschiedlichen Fähigkeiten gestalten gemeinsam ein atemberaubendes Programm. Mit dabei sind Jomi, Fralau und viele andere.

Abendvorstellungen: 12./13./14./15. Mai um 19.30 Uhr
Nachmittagsvorstellung: 14. + 15. Mai um 14.30 Uhr

Die Vorstellungsdauer beträgt ca. 120 Minuten.

Preise:
21 €, 18 € ermäßigt für Schüler, Azubis, Studenten
14 € Kinder bis 12 Jahre
50 € Familienpreis (2 Erwachsene, 2 Kinder)

Weitere Informationen zum Circus Fantasticus:
Telefon 0511-7125511, Fax: +49(0)511 712 55 12, E-Mail: kontakt@partizip.de

Ungeschminkte Weisheiten

Buchcover Ungeschminkte Weisheiten

Pantomimen lassen normalerweise nur den Körper sprechen. Carlos Martínez hat jetzt aber das Schweigen gebrochen und ein Buch veröffentlicht mit dem Titel "Ungeschminkte Weisheiten".

Bewegungen, Mimik, Gefühle - Carlos Martínez ist jemand, der mit seiner Körpersprache Geschichten erzählt. Geschichten ohne Worte. Damit bringt der Pantomime Menschen überall auf der Welt zum Lachen oder auch zum Weinen. Wenn er dann am Ende einer Vorstellung in die Stille spricht, erreichen seine Worte ganz unmittelbar die Herzen seiner Zuschauer, weil sie offen sind für das, was er zu sagen hat. Von alltäglichen Begebenheiten spricht er dabei, mit faszinierender Leichtigkeit, oft nur wenige Sätze. Doch in diesen Augenblicken berührt er die Menschen mit großer Lebensweisheit. Dieses Buch lässt den Leser teilhaben an diesen besonderen Augenblicken, wenn der Pantomime der Stille Worte verleiht. - In den Bildern zeigt es die unglaubliche Ausdrucksfähigkeit des Carlos Martínez und einen Blick in die normalerweise verschlossene Künstlergarderobe.

Für Pantomime-Fans sicher ein sehens- und lesenswertes Buch (ISBN: 978-3-7615-5729-7)

Musterseiten

'Musik sehen und hören'

Maike Röhrup

Gebärdensprachpoesie-Konzert am 04.09.2009 im theater im e.novum in Lüneburg.

Es ist wieder soweit. Am Freitag, den 04.09.2009 präsentiert Maike Rörhup erneut Gebärdensprachpoesie, dieses Mal zu Live-Musik von Regy Clasen (Sängerin und Songwriterin aus Hamburg; www.regyclasen.de) und Huw Hamilton (Sänger und Songwriter aus Irland; www.huwhamilton.de) sowie Pantomime mit Arnold Sarajinski (Meisterpantomime aus Russland; www.mime-arnold.de).

Die Zuschauer werden zweisprachig begrüßt und durch das komplette Programm geführt. Als Erster betritt Huw Hamilton mit seiner Gitarre die Bühne und präsentiert seine Musik, unterstützt von Maikes Gebärdensprachpoesie sowie Pantomime. Die Lieder werden zu bildlichen Geschichten. Traurigkeit, Fröhlichkeit, Liebe und Wut erfüllen den Raum. Alle können es hören, sehen oder fühlen.

Weiterlesen »

Bücher ohne Worte

Carlos Martínez

Bücher ohne Worte - die würden viele Gehörlose sicher gerne lesen. "Bücher ohne Worte" - das ist der Name des neuen Programms des Patomimen Carlos Martínez. Und diese "Bücher ohne Worte" verstehen bestimmt alle Gehörlosen, obwohl Carlos Spanier und hörend ist.

Am Wochenende hat "Bücher ohne Worte" Premiere in Deutschland:
24.01.08 - 08312 Lauter Kulturhaus, Pfarrstr. 2
25.01.08 - 06694 Zeitz Kino Focus Cinemas Zeitz

Einen Vorgeschmack bekommen Sie auf Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=mIslhLsXZFY

Weitere Tourdaten finden Sie unter www.carlosmartinez.es/agenda

Weiterlesen »

Pantomime Pablo Zibes

Pantomime Pablo Zibes
Bild vergößern

Nach der Schauspielausbildung in Buenos Aires widmet sich der in Deutschland lebende Argentinier seit über 15 Jahren der Pantomime. Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen in Walking-Acts und mobilem Aktionstheater. Auftritte in zahlreichen europäischen und asiatischen Ländern. Sonderpreis beim internationalen Gaukler-Festival in Koblenz, Bochumer Kleinkunstpreis sowie ausgezeichnet beim Grazie-Mantova Festival, Italien.

http://www.pablo-zibes.de

 

Gestisches Theater in der Galerie Frankfurter Allee

Gestisches Theater Berlin

Am 10. und 11. Juli tritt das Gestische Theater Berlin mit seinen bekannten und bewährten "best of"-Stücken in der Galerie Frankfurter Allee auf.

www.gestisches-theater-berlin.de

Kurzdarstellung des Gestischen Theaters

Kurzbeschreibung der Stücke

Gestisches Theater zeigt in Berlin 'The best of'

Pantomimegruppe 'mime' in Lüneburg

Die Pantomimegruppe "mime" tritt am 7. Juni 2008 im theater im e.novum in Lüneburg auf:

Pantomime ist die perfekte Koordination von Bewegungen; die Kunst, den Zuschauer ohne Worte zu begeistern und zu berühren. Ob „Sturm", „Mensch und Baum", „Das Herz" oder „Die Flügel" - die Pantomimegruppe „mime" bietet ein breites Spektrum und eine bunte Mischung, bei der sich jeder auf seine Art wiederentdecken kann. Neben Poesie, Witz und Komik aus dem alltäglichen Leben setzt sie ebenso philosophische Themen eindrucksvoll in Szene. Mit Musik werden die Bewegungen, Gesten und Posen wirkungsvoll untermalt, Gedanken und Gefiihle auf das Publikum projiziert.

www.theater-enovum-lueneburg.de

PIANO-Kinder suchen Projektpartner

Pianokinder

Die Piano-Kinder von Nizhni Novgorod sind in Deutschland längst bekannt. Sie sind in Deutschland aufgetreten, im Fernsehen wurde über sie berichtet, und auch wir haben sie im Taubenschlag vorgestellt.

Siglinde Pape findet die Arbeit der gehörlosen russischen Kinder so faszinierend, dass sie kurzerhand nach Russland gefahren ist und jetzt bei den Piano-Kindern mitarbeitet.

Dort setzt sie sich jetzt besonders für die Bewerbung für das Projekt TWINS2010 ein (eine Teilveranstaltung des Kulturhauptstadtevents Essen/Ruhrgebiet)

Theater und Pantomime zum 30. Geburtstag

30 Jahre Sozialdienst der Hilfe für hörgeschädigte Menschen in Niedersachsen e.V.

30 Jahre lang gibt es die Beratungsstelle für hörgeschädigte Menschen in Niedersachsen. Ein Grund zum Feiern - mit zwei ganz besonderen Veranstaltungen:

Am 29.9.07 wird die Theatergruppe „Handstand“ aus Süddeutschland mit „Handstand trifft Faust“ ein Theaterstück in Gebärden- und Lautsprache nach Goethe in den Rosenhof in Osnabrück bringen.

Am 20.10.07 wird das Emma-Theater ganz im Zeichen der Gebärdensprache stehen. Das Theater „Gestus“ aus München gastiert mit dem Theaterstück „Kollege Shakespeare“. Begonnen wird dieser Abend im Emma-Theater mit einer Veranstaltung der über die Stadtgrenzen hinaus populären Osnabrücker Pantomimengruppe Le Toc.

Die Theaterstücke werden für hörende Besucher in Lautsprache übersetzt.

11. Bayerisches Gehörlosensportfest

Sportfest
Bild vergößern

Am 14./15. Juli findet in Bayreuth das 11. Bayerische Gehörlosensportfest statt. Schirmherr ist der Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl.

Ausgetragen wird auch ein Ländervergleichskampf mit NRW und Baden Württemberg. Highlight ist der Auftritt des Weltstars "Rob Roy" beim Festabend. Mit dabei sind die Bauchtänzerin Sara und Horst Bormann mit Pantomime & Magie.

Weiterlesen »

Treffen zur Theatergruppen-Neugründung

Jurij Maschanow

Jurij Maschanow, bekannter Komiker (in "Sehen statt Hören" wurde über ihn berichtet), will eine neue Theatergruppe aufbauen. Das Programm wird aus Theatherstücken, Gebärdenliedern, Tänzen und Pantomimen bestehen.

Wenn Sie Interesse am Theaterspielen, an Gebärdenliedern oder an Pantomime haben, wenn Sie gern auf der Bühne stehen, sich als SchauspielerIn betätigen und Applaus bekommen möchten, dann kommen Sie zum Treffen mit Jurij.

Wann: 5. Mai 2007 um 14:00 Uhr
Wo: Katholische Gehörlosenseelsorge, Vilbeler Str.36, 60313 Frankfurt a.M., 4.OG (PAX)
Fax: 06401 6416

Hand Made

Pantomime Carlos Martinez
Bild vergößern

Wer sagt's denn, dass Pantomime eine bierernste Sache sein muss? Natürlich kann der spanische Pantomime Carlos Martinez (hörend) seine Kunst auch sehr ernsthaft darbieten, wie in seinem Programm Menschenrechte. Anders bei seinem Programm Hand Made. Da kommen einem die Tränen - vor Lachen! Das Abenteuer des ersten Flugs werden viele nachempfinden können, und über den "Stein" stolpern zur Freude des Lausebengels alle, nur der Blinde nicht!

 

Weiterlesen »

Workshop Körpersprache

Pantomime Jomi

In der Gebärdensprachschule SehenVerstehen in Heidelberg findet vom 01. - 03.12.2006 ein Workshop Körpersprache mit JOMI statt.

JOMI (Josef Michael Kreutzer) studierte bei Marcel Marceau in Paris, schloss das Studium mit Diplom ab und arbeitet seit 1981 als Solopantomime.

 

Weiterlesen »

OUT OF THE BLUE

Plakat - OUT OF THE BLUE

OUT OF THE BLUE ist Pantomimentheater ohne Worte im Stil des Altmeisters Marcel Marceau - OUT OF THE BLUE ist Visuelles Theater. Die Companie Bodecker & Neander feiert mit dieser Aufführungsreihe Ihr gemeinsames zehnjähriges Bühnenjubiläum.

Im Morgengrauen öffnet er die Augen - er lebt! Und nicht nur das. Sein Lebensinhalt, seine Liebe, sein Kontrabass hat ebenfalls den Flugzeugabsturz überlebt. Vom Himmel gefallen und gerettet. Wenn da nicht ein blinder Passagier sein Versteck in der Kontrabasskiste gefunden hätte...

21.11. – 03.12.06, Di-Sa 20:00, So Familienvorstellung 17:00, theaterforum kreuzberg, Eisenbahnstr. 21, Berlin Kartentelefon: 030 - 700 71 710, Kartenfax: 030 - 612 804 63

visual theater
Out Of The Blue

Einweihungsfeier für Warteraum

Warteraum

Über die Einrichtung eines Warteraums für hörgeschädigte Jugendliche auf dem Düsseldorfer Hauptbahnhof hatten wir schon berichtet. Die Einweihungsfeier findet wie geplant am 1. September um 13 Uhr statt. Mit dabei die japanische Trommelgruppe Wadokyo und der Pantomime Nemo. Außerdem gibt es eine kleine Theateraufführung. Alle sind herzlich willkommen.

Pantomime vom Feinsten

Plakat ' Gestisches Theater Berlin e.V.
Bild vergößern

Das Gestische Theater Berlin zeigt am 14. und 15. Juli die bekannten und beliebten Stücke:

Japanische Impressionen
Ein japanischer Reisbauer verliebt sich in eine schöne Geisha und vernachlässigt dabei seine Arbeit auf dem Reisfeld. Der Aufseher treibt ihn immer wieder zur Arbeit an. Es kommt zu einem Streit, wobei der Aufseher den Reisbauer mit der Peitsche schlägt. Erst durch das energische Einschreiten der Mutter wird der Streit beendet und beide Widersacher versöhnen sich.

 

Weiterlesen »

Menschenrechte - als Pantomime

Pantomime Carlos Martínez mit seinem Programm

Gesetzestexte und auch die "Allgemeine Erklärung der Menschenrechte" sind etwas sehr Sachliches und Nüchternes. Pantomime dagegen muss ohne Worte auskommen und zielt auf die Gefühle der Menschen ab. Diesen Gegensatz versucht der spanische Pantomime Carlos Martínez mit seinem Programm "human rights" (Menschenrechte) zu überbrücken. Wie kann man das Recht auf Leben und Freiheit, auf Gleichheit vor dem Gesetzt, auf Freizügigkeit, Staatsangehörigkeit usw. nur per Pantomime darstellen? Carlos Martínez bringt das fertig, anfangs mit bedrückendem Ernst, dann aber auch mit einer gehörigen Portion Humor. Da Pantomime ohne Worte verständlich ist, ist sie natürlich auch für Hörgeschädigte zugänglich. Aber Worte gibt es auch, per Untertitel auf der DVD. Natürlich kann eine Pantomime nicht Wort für Wort "übersetzt" werden, aber die erläuternden Anmerkungen sind schon sehr hilfreich. Wirklich empfehlenswert, diese DVD!

Die DVD ist ab September im deutschen Buchhandel (Brunnen Verlag, ISBN 3-7655-8390-1) erhältlich.

Homepage von Carlos Martínez - Homepage zur DVD - Rezension der DVD "human rights"

PS: Übrigens, am 10.12.05 ist der Tag der Menschenrechte.

PPS: Carlos Martinez wurde für nächstes Jahr zur Preisverleihung von Amnesty International nach Berlin eingeladen, um dort Ausschnitte aus seinem Human Rights Programm zu zeigen (März 2006, im Deutschen Theater).

Seite 1 2 > >>