Seite < 1 2

Neues von SSH

Logo von Sehen statt Hörens, Dr. Christian Vogler vor der Statue von Thomas H. Gallaudet und seiner ersten Schülerin Alice Cogswell  auf dem Gallaudet Camp

Falls Sie die Texte der Sendung "Sehen statt Hören" schon vermisst haben sollten: Sie sind jetzt wieder auf dem laufenden.

Die nächste Sendung nach der Weihnachtspause wird am kommenden Wochenende (10.01.2004) ausgestrahlt, und eine Woche später folgt dann ein Bericht über unser Teammitglied "Krischi":

SEHEN STATT HÖREN, Folge 1164
Samstag, 17. Januar 2004, 10.00 Uhr
Dr. Christian Vogler
Der ungewöhnliche Lebensweg eines Gehörlosen: Abitur in Hamburg, Studium und Doktortitel in den USA, Forscher- und Dozententätigkeit an der Gallaudet Universität, Hochzeit in Athen

SSH im Taubenschlag
SSH-Homepage

lange SSH-Nacht

Sendungen verpasst, oder wollen Sie sie vielleicht gerne einmal wieder sehen? Dann sollten Sie Ihren Videorecorder programmieren, auf BRalpha, am 31.10.03 (oder besser 01.11.03!) von 01:35 - 04:05 Uhr. Dann nämlich werden gleich 5 Sendungen von Sehen statt Hören wiederholt, Sendungen über Gehörlosenkultur in Skandinavien.

Übrigens: Eine Woche später, am Samstag, den 08.11.03, gibt es die nächste lange SSH-Nacht! Mit Berichten über Großbritannien und Skandinavien.

mehr bei www.deaftv.de

Sehen statt Hören mit eigener Homepage

Logo des Sehen statt Hören

Sehen statt Hören hat jetzt eine eigene Homepage:
http://www.br-online.de/br-intern/sendungen/sehenstatthoeren/
Dort findet man eine Programmvorschau jeweils der nächsten Woche und eine Rückschau auf die Themen der letzten 5 - 6 Sendungen. Natürlich findet man auch allgemeine Informationen über SSH sowie die genauen
Ausstrahlungs- und Wiederholungstermine in den 3. Programmen.

Hier schon ein Programmhinweis auf die Sendung in der ÜBERnächsten Woche, also am 23./24.11.2002: Thema Deaf History - 75 Jahre Deutscher Gehörlosenbund.

Unsere SSH-Seite werden wir vorerst als Archiv der Texte der Sendungen beibehalten.

Kontakte nach China

chineschischer Schrift: Bloch

Sehen statt Hören hat am 13. Januar aus Shanghai berichtet. Der eigentliche Grund für die weite Reise wird aber erst in der Sendung am 24. März deutlich: "Auf den Spuren von David Ludwig Bloch in Shanghai".
Das Team von Sehen statt Hören hat natürlich viele Kontakte geknüpft. Einige Chinesen würden gerne Emails austauschen mit deutschen Hörgeschädigten. Das SsH-Team hat uns eine Adressenliste übermittelt. Wer Englisch kann und Spaß an Kontakten zu Menschen am anderen Ende der Welt hat, kann einfach mal an diese Adressen schreiben.

SEHEN STATT HÖREN sucht Interviewpartner

Logo von Hospiz

Frau Wosylus von SEHEN STATT HÖREN sucht für neue Beiträge Interviewpartner und Informationen. Es geht um Themen wie "Hospiz für Gehörlose, Sterbebegleitung", "Arbeitsassistenz", "Co-Abhängigkeit" und "Stadtbummel durch Augsburg und Nürnberg".

Seite < 1 2