Seite 1 2 > >>

Erster MTB-Kurs für Gehörlose

MTB David Herb

Mountainbiken, d.h. mit einem geländegängigen Fahrrad bergauf und bergab fahren - diese Sportart war unter Gehörlosen bisher kaum bekannt. David Herb ist seit seiner Geburt ;-) begeisterter Mountainbiker. Ende August hat er den ersten MTB-Kurs in DGS angeboten - und die deafies mit seiner Begeisterung angesteckt. Darüber haben sie ein umfangreiches Berichtsheft geschrieben (s.u.). Und die Termine für die Kurse im nächsten Jahr stehen auch schon fest.

Beachvolleyball-EM: Silber und Bronze für Deutschland

Beachvolleyball-EM: Silber und Bronze für Deutschland
Bild vergößern

Vom 12. - 17. September fand in Alanya in der Türkei die dritte Beachvolleyball-EM der Gehörlosen statt.

Mit einem wunderbaren überraschenden Ergebnis schloss die deutsche Beachvolleyball-Mannschaft die Europameisterschaften in Alanya ab: Silber für die GER1 Herren, Bronze für die GER2 Damen.

Silber und Bronze für Deutschland

Silber und Bronze von der Beachvolleyball-EM in Alanya/ Türkei nach Deutschland!

Riesenjubel über EM-Bronze

... und Mutter Helen antwortete goldig zurück!!!

Nevin Galmarinis sprichwörtliche Geste gegenüber seiner gehörlosen Mutter ging ruckzuck um die Welt, genauso wie er folgendes offenbarte: "Die Gebärdensprache ist meine Muttersprache! [...] Ich hatte eine ganz normale Kindheit. Zu meinem Freundeskreis gehören Gehörlose und Hörende."

Natürlich ließ es sich Mutter Helen aus dem Engadin nicht nehmen, ihm umgehend zu antworten (= siehe Slideshow). In den Gebärdensprach-Fotos sagt sie, 1:1 übersetzt:

"Ich - bin - stolz - auf Dich und - stark - happy! - Bald - sehen wir uns!"

Fazit: Eine wirklich schrecklich nette silber-goldige vorbildliche Familie. Wir werden wohl in der Zukunft noch eine Menge von den Galmarinis sehen und (wer's kann, auch) hören!

Übrigens: Nevin Galmarini hat eine eigene sehr schöne Webseite, und auf Wikipedia steht auch so einiges über ihn.

Für alle Sportfans: Hier geht's zur offiziellen Olympia-Webseite und dem aktuellen Medaillenspiegel: Klick!

© Quelle und Originalartikel: Blick.ch

Silber-Galmarini grüßt seine gehörlose Mutter ...

 

That's cool!!! Der frischgebackene Medaillengewinner Nevin Galmarini (27) sorgt mit einer besonderen Aktion für Gänsehaut: Kurz nachdem der schweizer Coda (= child of deaf adults) sensationell die Silbermedaille im "Snowboard Riesenslalom" holte, grüßte er voll cool - so ganz nebenbei - seine gehörlose Mutter in Gebärdensprache:

"Mama, vielen Dank für Deine Unterstützung! Ich liebe Dich!!!"

Dem völlig perplexten Kamerateam vom Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) erklärte er dann hinterher genauso lässig: "Meine Mutter ist gehörlos. Ich habe mich bei ihr bedankt und ihr gesagt, dass ich sie gern habe." Dazu meinte dann www.blick.ch: "Eine feine Geste eines sympathischen Bündners, der auf der Piste wie ein Stier gekämpft hat. Und mit Silber belohnt wurde!" - Wir Taubenschläger meinen dazu: "Diese Galmarini-Coolness wird in die Geschichte eingehen!"

Urheber: © Schweizer Radio und Fernsehen  - Quelle und Originalartikel: © Blick.ch

Interview mit 'Goldjunge' Urs Breitenberger

Urs Breitenberger
Bild vergößern

Vom 25.07. - 04.08.2013 fanden die Deaflympics in Sofia statt. Die deutschen Sportler gewannen insgesamt 14 Medaillen. Von den drei deutschen Goldmedaillen brachte der 25-jährige Tennisspieler Urs Breitenberger zwei heim und war damit einer der erfolgreichsten Sportler der Delegation. Die Deaflympics in Sofia waren nicht seine ersten Olympischen Spiele, aber er hatte sowohl in Melbourne als auch in Taiwan Pech gehabt. Umso schöner glänzen die Goldmedaillen diesmal.

Über die harte Arbeit, die hinter seinem Erfolg steckt, und über seine weiteren Ziele hat Judit Nothdurft von www.deafservice.de Urs Breitenberg interviewt:

Deaflympics 2013: Goldjunge - Urs Breitenberger

Neuer Rekordmeister in der DGS Fußballgeschichte!

Rekordmeister Karlsruhe
Bild vergößern

GSV Karlsruhe zum neunten Mal Deutscher Meister im Gehörlosenfußball. Durch Tore von Marcus Bayer und Firat Kaya gewann Karlsruhe den DM-Titel

Vor etwa 320 Zuschauern wurde das Endspiel um die Deutsche Gehörlosen-Fußballmeisterschaft der Herren zwischen GSG Stuttgart und GSV Karlsruhe am 15. Juni 2013 auf dem gepflegten Rasenplatz der SpVgg Wallstadt, Römerstr. 102 in Mannheim-Wallstadt ausgetragen, anwesend von der Sparte Fußball waren die beiden Trainer der deutschen Nationalmannschaft der Gehörlosen, Frank Zürn und Werner von der Ruhren. Der Verein GSKG Mannheim, geführt vom Vereinsvorsitzenden Rainer Kühn, übernahm die Ausrichtung dieses Endspiels.

Weiterlesen »

'DIE STILLE BEIM SCHUSS' jetzt in Langversion erhältlich

DIE STILLE BEIM SCHUSS

Im letzten Sommer hat die filmblau Produktion die deutsche Nationalmannschaft der Gehörlosen auf ihrem Weg zur Titelverteidigung bei der Weltmeisterschaft in Ankara begleitet. Ein halbstündiger Beitrag dazu lief im Herbst 2012 im BR in der Sendung "Sehen statt hören". Jetzt wurde die Langversion (45 Minuten) fertig gestellt.

Die filmblau Produktion bietet den 45-minütigen Film als Download via PayPal zum Kauf an. Der Film steht in zwei verschiedenen Fassungen mit deutschen Untertiteln zur Verfügung. Für Hörende sind alle Szenen mit Gebärdensprache untertitelt, für Gehörlose sind zusätzlich alle Kommentare und Stimmen mit Untertiteln versehen. Für einen Betrag von EUR 4,90 tragen Sie durch Ihren Kauf auch zur Refinanzierung dieses unkommerziellen Projekts bei. Den Film können Sie hier herunterladen: www.filmblau.de/#b

Ab sofort ist auch die DVD zum Preis von EUR 7,90 (zzgl. EUR 1,45 Versandkosten) erhältlich. Die Bezahlung ist per Vorauskasse oder über PayPal möglich. Der Versand erfolgt dann nach Zahlungseingang. Die Bestellung bitte per Mail an: info@filmblau.de

Deaf Mainz 05 Fanclub trifft Profispieler

Deaf Mainz 05 Fanclub
Bild vergößern

Der Deaf Mainz 05 Fanclub und Profispieler des 1.FSV MAINZ 05 trafen sich am Sonntag, den 27.8.12 in Bingen. Julian Baumgratlinger und Tobias Schilk waren Gast bei der einzigen Gehörlosen-Fangemeinschaft für den 1. FSV MAINZ 05. Der Club zählt 19 Mitglieder. Nach einer herzlichen Begrüßung wurden auch schon die ersten Fragen an die Spieler gestellt. Eine Gebärdensprachdolmetscherin übersetzte. Die beiden sehr sympathischen Spieler zeigten großes Interesse, etwas über die Gehörlosenkultur zu erfahren. Ebenso die Gehörlosen über den Profifußball. Nach ca. zwei Stunden verabschiedeten sich die Profis auf Gebärdensprache. Für alle war es ein gelungenes und interessantes Treffen. Nochmals vielen Dank an die Spieler und Fanbeauftragtern, die dieses Treffen ermöglicht haben!

Deaf Mainz 05 Fanclub

12. Gehörlosen Tennis EM

Vanessa Krieg

Am Samstag, den 21. Juli 2012 ging auf der Anlage des VfR Eintracht Karthause in Koblenz mit dem Mixed Finale und der Ehrung der Doppel eine lange und ereignisreiche Wettkampfwoche für 52 Aktive aus 15 Ländern zu Ende.

Deutschland bestätigte sich mit dreimal Gold und einmal Silber auf Platz Eins der europäischen Tennisnationen. Wieder war es allen voran Heike Albrecht, die entscheidend dazu beigetragen hatte. In Bukarest 2008 bei der 11. EM hatte Albrecht, damals 17 jährig, alle drei möglichen Titel geholt. Diese konnte die heute 21 jährige Spitzenspielerin in einem noch größeren Teilnehmerfeld und offensichtlicher Leistungssteigerung im europäischen Gehörlosen Damentennis mit ihren Partnern Verena Fleckenstein und Urs Breitenberger erfolgreich verteidigen.

7. U 21-Bundesländermeisterschaft

1. Platz Baden-Württemberg
Bild vergößern

3 Monate vor dem Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft der Gehörlosen 2012 in Ankara / Türkei fand am 13. und 14. April zum siebten Mal die U 21 Bundesländermeisterschaft in
Straubing statt. Der Gehörlosen-Sportverein Straubing war Ausrichter, gemeinsam mit dem gastgebenden Gehörlosen-Sportverband Bayern.

Die neue Bundesländermeisterschaft 2012 gewann Baden-Württemberg hochverdient mit 4 Siegen. Nordrhein-Westfalen (Sieger der Jahre 2005, 2007 + 2010) wurde Zweiter und durfte die Silbermedaillen in Empfang nehmen. Den dritten Platz errangen die Spieler der Nord-/Ost-Auswahl.

Ski-EM in Davos

Events in Davos

FOCUSFIVE Web TV wird von der Ski-EM in Davos berichten:

"Sei hautnah dabei, wenn aus Davos berichtet wird. FOCUSFIVE zeigt, was auf und neben den Pisten passiert, ist dabei, wenn Siegerträume wahr werden und Medaillenhoffnungen platzen. FOCUSFIVE schaut hinter die Kulissen und trifft Athleten, Trainer und Fans aus dem In- und Ausland zum Interview."

Täglich vom 25.Februar bis zum 2. März bei www.focusfive.tv

Anton Schneid, photographe...

Anton Schneid

Die französiche Gehörlosen-Zeitung "Echo Magazine" hat einen Artikel über Anton Schneid veröffentlicht, in der Ausgabe 12-2011. Es ist ein Porträt mit Lebenslauf über seinen Werdegang in der Fotografie. Der Redakteur des Artikels, Raymond Barberot, war fasziniert von seinen Sport-Fotos.

Ein schöner Beweis für die internationale Zusammenarbeit der Gehörlosen! Da aber wohl nur die wenigsten Taubenschlag-Leser den Artikel in französischer Sprache lesen können, hat Jutta Behnke ihn ins Deutsche übersetzt. Vielen Dank, Frau Behnke!

Wildwasserrafting für Gehörlose

Erster Gehörlosenverein im Wildwasserrafting-Park

Wildwasserrafting für Gehörlose - das geht doch nicht! Der Steuermann sitzt hinten und ruft Kommandos. Die hören Gehörlose nicht, und das kann lebensgefährlich werden. Das war die Begründung des Chefs vom Kanupark Markkleeberg, weshalb er die Anfrage von Stefan Del Re ablehnte. Aber Stefan gab sich nicht geschlagen. Bei einem Treffen mit dem Kanupark-Chef vereinbarten sie einen Kompromiss: eine gemischte Gruppe. Zwei Hörende mussten ganz vorne sitzen, dahinter die Gehörlosen. Insgesamt 5 Hörende und 7 Gehörlose fanden am 16. Juli in zwei Booten Platz. Nach einigen Vorübungen ging es in den Wildwasserkanal. Und alle waren begeistert.

 Der GSV Sachsen möchte eine Sonderveranstaltung für den Sommer 2012 organisieren. Falls Sie Interesse haben, kontaktieren Sie Herrn Steinbach.

Lesen Sie Stefans Bericht:

PE für Kölner Deafgolf

Deafgolf

PE ??? Darunter verstehen Golfer die PlatzErlaubnis, oder Platzreife. Nur mit PE dürfen sie auf den Golfplatz, um 9- bzw. 18-Loch spielen zu können. Die PE haben die Kölner "Deafgolf" im letzten Herbst erworben. Golftrainer Robin Momsen war ihnen dabei eine große Hilfe. Er hatte sich die Grundlagen der Gebärdensprache zu diesem Zweck angeeignet und einen PE-Kurs speziell für Gehörlose durchgeführt.

Fazit: Die Gehörlosen haben ihre theoretischen und praktischen Platzreife-Prüfungen erfolgreich abgelegt und der Trainer seine "Gebärden-Reife" erworben.

Einen kurzen Einblick in das Training gewährt ein Video, und Martin und Stefan König haben einen Bericht geschrieben:

Sächsische Meisterschaften

Sächsische Meisterschaften

Der Gehörlosen-Sportverband Sachsen e.V. hat die Offenen Sächsischen Meisterschaften der Gehörlosen im Alpin / Riesenslalom (zum 12. Mal) und im Snowboard (zum 1. Mal) in Schöneck / Vogtland mit Erfolg durchgeführt.

'Live'-Text für das Futsal Senioren-Ü30-Qualifikationsspiel

DGS FB Nord

Der DGS Fussball Nord bietet wieder einen "Live"-Text für das Futsal Senioren-Ü30-Qualifikationsspiel am 4.12.10 in Hamburg an.
Spielort: Regionalsporthalle, Wegenkamp 7, 22527 Hamburg-Stellingen.

Ihr könnt den Live-Text mit internetfähigem Handy oder Computer unter http://live.dgs-fb-nord.de abrufen.

Fußball-Ergebnisse live!

DGS Fußball Nord

Der DGS Fußball Nord bietet einen "Live-Text" für das Qualifikationsspiel in Göttingen an. Sie können ihn mit einem internetfähigen Handy oder Computer unter http://live.dgs-fb-nord.de abrufen. Dort gibt es nur Text, hauptsächlich die Ergebnisse!

Deutsche Gehörlosen-Tischtennis-Mannschaftsmeisterschaften

Deutsche Gehörlosen-Tischtennis-Mannschaftsmeisterschaften

Am 9.Oktober fanden in Hamburg die Deutschen Gehörlosen-Tischtennis-Mannschaftsmeisterschaften statt.

Petra Brandt, Technische Leiterin der Sparte Tischtennis, hat darüber einen Bericht geschrieben:

Deutsche Gehörlosen-Tischtennis-Meisterschaften

Am Samstag, 12. Juni 2010, fanden in Messel – Ausrichter TTC Messel – die Deutschen Jugendmeisterschaften des Deutschen Gehörlosen-Sportverbandes (DGS) statt.

Nach harten Begegnungen und einer recht anstrengenden Veranstaltung mit vielen Spielen waren am Ende alle Spieler sehr glücklich. Niemand ging mit leeren Händen nach Hause. So bekamen alle Teilnehmer von der TT-Leitung „alte“ Trikots der Gehörlosen-Nationalmannschaft geschenkt.

Thomas Dickmais und Petra Brandt schrieben diesen Bericht:

Mit einem gehörlosen Olympiasieger auf Radtour in Wittgenstein

Zweimal im Jahr bietet die Baumrainklinik des HELIOS Rehazentrums Bad Berleburg eine Radtour der besonderen Art an: Mountainbiken mit dem mehrfachen Medaillengewinner bei den Olympischen Spielen der Gehörlosen, Gerald Mielke-Weyel. Im Mai war es wieder soweit; nun laufen die Planungen für den nächsten Termin. Drei Stunden lang ging es Anfang Mai mit Moutainbikes durch die Wittgensteiner  Wälder. Als Tourenführer trat mit Gerald Mielke-Weyel zum wiederholten Male ein echter Ausnahmesportler in die Pedale. Trotzdem ist die Tour so angelegt, dass jeder interessierte Biker sich der Truppe anschließen kann. Organisiert von der sporttherapeutischen Abteilung der Baumrainklinik fahren auch immer wieder gehörlose und nicht gehörlose Patienten mit.

Weiterlesen »

Karting Meisterschaften für Gehörlose

 

Karting Meisterschaften für Gehörlose sind groß im Kommen. Vor kurzem fanden in Gladsmuir/Schottland die Euro Deaf Karting-Meisterschaften statt und Deutschland wurde Europameister!  Letztes Wochenende fand in Mannheim ebenfalls ein Karting-Rennen für Gehörlose statt. Damit man sich einmal ein Bild von dem Rennen machen kann, wurde ein Video eingefügt. Sie müssen das Video per Mausklick selber starten! Wer nach dem Video nun auch gerne mal durchstarten möchte, kann sich auf der Website des Deaf Racing-Team kundig machen.

 

DGS-Leistungssportausschuss: Jutta Schweinsberg-Rott sagt Ja

Jetzt ist es amtlich: Der DGS-Leistungssportausschuss holt Jutta Schweinsberg-Rott in die Nationalmannschaft zurück.
          
Jutta Schweinsberg-Rott kehrt in die Nationalmannschaft der Gehörlosen zurück. Sie trat im Januar 2007 aus privaten Gründen von internationalen Wettbewerben zurück. Die Sportdirektorin Sabine Grajewski kontaktierte die 41jährige Weltrekordhalterin bereits vor Monaten. Sie bat um Bedenkzeit und dachte über eine Rückkehr nach. Da die Damenklasse erstmals bei den Deaflympics eingeführt ist, entschied sie sich für die Rückkehr in die deutsche Gehörlosen-Nationalmannschaft. Mit großer Freude begrüßen der DGS und der Trainerstab die Entscheidung. Die Ehefrau von Rekordschütze Ingo Schweinsberg wird in Taiwan im Luftgewehr- und Kleinkaliber-Dreistellungskampf zum Einsatz kommen. Im KK-Dreistellungskampf ist sie die einzige Schützin Deutschlands.
    
Da sie die Entscheidung getroffen hat, kann sie sich jetzt zusammen mit ihrer Kollegin Marion Zimmermann ganz auf die Wettkämpfe konzentrieren. Sie will auch die Kameraden unterstützen und bei weiteren internationalen Wettbewerben mitwirken. Wir wünschen Ihr viel Erfolg!

Weitere Informationen auf www.dgs-sportschiessen.de

Tanz-Sportabzeichen für Gehörlose

Silvia Rehberg-Möller erhält die Urkunde für das DTSA in Bronze
Bild vergößern

Tanzen soll Spaß machen. Aber man kann es auch als Sport betreiben. Es gibt sogar das DTSA, das Deutsche Tanz-Sportabzeichen. Die erste Gehörlose, die das DTSA in Bronze geschafft hat, ist wohl Silvia Rehberg-Möller aus Bremerhaven. Ihre Trainerin Jenny Memmel:

Silvia Rehberg-Möller schaffte das DTSA in Bronze, obwohl sie gehörlos ist. Sie erstaunte selbst die Prüfer, die während der Abnahme nicht wussten, welche der Teilnehmerinnen nun mit Handycap tanzt. Nur wer als Zuschauer genau hinsah, konnte sehen, dass ich für sie mit den Fingern einzählte.

Jenny Memmel, die selbst hörgeschädigt (einseitig taub) ist, würde gerne auch anderen Hörgeschädigten den Tanzsport schmackhaft machen. Wenn Sie Interesse haben, nehmen Sie Kontakt mit ihr auf.

Lesen Sie den Bericht von Frau Memmel:

Bericht vom Golf-Schnupperkurs

Golf-Schnupperkurs
Bild vergößern

Es war schon der 3. Golf-Schnupperkurs für Gehörlose, der am 19. Oktober mit 6 TeilnehmerInnen in Langenfeld durchgeführt wurde, aber es soll nicht der letzte bleiben. Wer Interesse hat, sollte sich bei Landesgolfwart Ulrich Wobbe melden. Der hat auch einen Bericht geschrieben über den 3. Kurs:

Seite 1 2 > >>