Seite < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Beratungsstelle in Erfurt sucht Verstärkung

Landesverband der Gehörlosen Thüringen e.V.

Die Beratungsstelle für Hörbehinderte und Gehörlose in Erfurt sucht zum 01.01.2016 eine/n hörgeschädigte/n Sozialpädagogen/in; Sozialarbeiter/in; Erziehungswissenschaftler/in oder Sozialwissenschaftler/in (wöchentliche Arbeitszeit 30 Stunden, unbefristet).

Zu den Aufgaben gehört die Beratung und Begleitung hörbehinderter und gehörloser Menschen in Thüringen, die Entwicklung und Durchführung von Angeboten für gehörlose Menschen, Entwicklung und Durchführung von Bildungsangeboten und Öffentlichkeitsarbeit.

BewerberInnen mit einschlägigen Erfahrungen im Bereich Gehörlos/Hörbehindert oder selbstbetroffene, schwerbehinderte Menschen sind besonders willkommen.
Der Landesverband der Gehörlosen Thüringen e.V. freut sich auf ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese schriftlich oder per Email bis spätestens 16.11.2015 an die Leiterin der Beratungsstelle, Katja Volkmann - katja.volkmann@lvglth.de

unerhört e.V. sucht Verstärkung

unerhört e.V.

Für den Einsatz in den ambulanten Hilfen (Eingliederungshilfe, Hilfen zur Erziehung, Betreutes Einzelwohnen) sucht unerhört e.V. in Berlin zur Verstärkung seines Teams MitarbeiterInnen mit pädagogischer Qualifikation (Sozialpädagogen, Heilpädagogen, Erzieher.....), Lautsprache und guter / sehr guter Gebärdensprachkompetenz.

zur Anzeige

Gebärdenwerk sucht KundenbetreuerIn im Vertrieb

Gebärdenwerk

Gebärdenwerk in Hamburg, ein Unternehmen rund um Übersetzungen in Gebärdensprache und barrierefreie Dienstleistungen für gehörlose Menschen, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Kundenbetreuer/in (möglichst Vollzeit 40 Stunden).

Das Aufgabengebiet umfasst die Kundenbetreuung rund um die Produktion von Gebärdensprach-Filmen sowie weiterer Projekte zur Barrierefreiheit Gehörloser. Es geht insbesondere um das Entgegennehmen neuer Anfragen der Kunden bis hin zur Angebotserstellung, Projektabwicklung und Beratung. Die Arbeit erfolgt in einem gemischten Team aus Gehörlosen und Hörenden. Arbeitssprachen sind Deutsch und Deutsche Gebärdensprache (DGS).

Weitere Infos unter Anzeigen

Stellenausschreibung

Gehörlose Tagesmutter / Kinderfrau gesucht

Milan

Milan ist 2,5 Jahre alt, "ein aufgeweckter, fröhlicher, intelligenter Naturbursche, der sehr kreativ und am liebsten den ganzen Tag draußen ist", und er ist gehörlos. Seine Eltern wollen für ihn kein CI, er soll zu Hause bleiben - und DGS lernen, am besten mit seinen hörenden Eltern und Schwestern von einer gehörlosen Kinderfrau bzw. Tagesmutter. 

Freiwilligendienst für Gehörlosenschule in Masaka und Ntungamo in Uganda ab August 2016 für 1 Jahr gesucht

Schulkinder in Uganda

Das Team des Afrikaprojektes „Hilfe für gehörlose Kinder in Afrika“ schreibt:

In Zusammenarbeit mit dem entwicklungspolitischen Freiwilligendienst weltwärts und dem Verein Bezev (Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e. V.) sucht das Projekt „Hilfe für gehörlose Kinder in Afrika“ ein/e Freiwillige/n für den Einsatz an den Gehörlosenschulen in Masaka und Ntungamo in Uganda.
Ihr solltet zwischen 18 und 28 Jahre alt sein. Voraussetzung für den Freiwilligendienst sind Grundkenntnissen in Englisch und gute Kenntnisse in Deutscher Gebärdensprache (DGS). Für die Zusammenarbeit mit unserem Team vom Projekt „Hilfe für gehörlose Kinder in Afrika“ ist Kommunikation in DGS notwendig.

Freiwillige, die sich über weltwärts und bezev bewerben, bekommen dort finanzielle Unterstützung sowie Seminare für die Vorbereitung auf den Freiwilligendienst.

Weitere Informationen über die Mitarbeit an dieser Gehörlosenschule findest du hier.

Falls wir dein Interesse geweckt haben, schicke deine Bewerbung bitte bis zum 15. September an bezev. Nähere Infos über Bewerbungsverfahren gibt es auf der Website von Bezev.

Bei Fragen könnt ihr euch jederzeit an uns wenden. Wir freuen uns auf gehörlose Bewerber!

Dringende Stellenausschreibung: Dialog der Stille - Guides gesucht!

Die Ausstellung boomt und es gibt Kartenbuchungen nonstop!!! Jedoch werden dringend (in Hamburg & Umgebung, aber auch bundesweit) neue Guides ab SOFORT gesucht! (siehe PDF-Download "Stellenausschreibung").

Seit Generationen diskutiert der/die Blinde mit dem/der Gehörlosen hin und her, welche von ihren Behinderungen denn nun die Schlimmere sei. Die Blinden meinen ganz klar: "Gehörlosigkeit wäre für mich furchtbar! Ohne jegliche Stimmen zu hören oder gar ohne das wertvollste Geschenk von allem: Die Musik!? Nein danke!" Und die Gehörlosen meinen: "Blindheit gegen Gehörlosigkeit tauschen? Niemals! Lieber tanzen wir falschen Cha-Cha-Cha zum Wetterbericht aus dem Radio." Wir Taubenschläger machen da auch weiterhin eine Null-Gebärde auf die eigene Stirn: Keine Ahnung! Doch rein statistisch gesehen, scheinen unbehinderte Menschen derselben Meinung zu sein wie alle Sehbehinderten, denn:

Wer kennt sie nicht? Die szenisch gestaltete Ausstellung Dialog im Dunkeln® in völlig dunklen Räumen und mit blinden Guides! Sie ist seit 1988 auf Welttournee, und das mit beachtlichem Erfolg: In mehr als 130 Städten in über 30 Ländern rund um den Globus wurden bisher rund 8 Millionen Besucher in die Welt der Blinden ent- und geführt.

Scheint so, als hätten alle Sehenden dieses Planeten sichtlich (oder wohl eher nicht ;o) ihren Spaß (und/oder Nervenkitzel) daran, sich in Haut und Lage eines blinden Menschen zu versetzen. Ob sich nun alle Hörenden des Planeten Earth in der Ausstellung Dialog im Stillen® unseres Planeten Eyeth genauso gerne in die Haut eines gehörlosen Menschen hineinversetzen lassen wollen, wird sich demnächst zeigen, und zwar in Hamburgs schöner Speicherstadt.

Nach den eher bescheidenen Erfolgen in Rendsburg 2008 ("Schattensprache"), Dortmund 2009 und Frankfurt 2011 arbeitet das Team um Prof. Dr. Andreas Heinecke an einem rundum erneuerten Ausstellungskonzept. Sie wollen an die Dialog-im-Dunkel-Erfolge (endlich) anknüpfen. Und dafür wird vor allem eins gesucht: Talentierte gehörlose Mitarbeiter/innen als Guide in Teilzeit (20 Std./Wo.), Schichtdienst, am Wochenende und an Feiertagen. Es werden bundesweit Bewerber gesucht! Die konkrete Stellenausschreibung findet ihr unter dem Artikel als PDF-Download. Ansprechpartnerin ist Frau Nadja Arweiler.

Dolmi und SozPäd in Halle gesucht

In Halle/Saale werden gesucht:

  • ein/e SozialarbeiterIn / SozialpädagogIn oder MitarbeiterIn mit vergleichbarer Qualifikation und 
  • ein/e GebärdensprachdolmetscherIn

Weitere Infos in den Stellenausschreibungen:

Gebärdensprachdolmetscherin/ Kindergartenassistentin bei Nürnberg ab Januar 2016 gesucht

Kautz-Zwillinge

Die gehörlose Familie Kautz sucht ab Januar 2016 für 30 Stunden in der Woche für ihre gehörlosen 5-jährigen Zwillingsmädchen eine Kindergartenassistenz. Es sollte möglichst eine Dolmetscherin sein, um die Kinder optimal auf die Schule vorzubereiten. Im Schuljahr 2016/17 ist die Regelbeschulung mit Dolmetscherin geplant.

Die zurzeit tätige Dolmetscherin geht ab Januar in Elternzeit, sie könnte die Nachfolgerin einarbeiten.
Bitte melden Sie sich bei  Familie Kautz oder bei der zurzeit tätigen Dolmetscherin Heidi Hennig (bis 17.08.2015 im Urlaub)

 

Mitarbeiter/in in der Sozialpädagogischen Familienhilfe in Frankenthal gesucht

SPFH FT

Die Fachdienste für Hörgeschädigte des Landesverbandes der Gehörlosen Rheinland-Pfalz e.V. suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ihre Beratungsstelle in Frankenthal eine/n Mitarbeiter/in in der Sozialpädagogischen Familienhilfe mit Gebärdensprachkenntnissen.

Weitere Infos in der Stellenanzeige

Teilhabeassistent/in für Lysander gesucht

Lysander
Bild vergößern

Lysander ist fast 7 Jahre alt, gehörlos und beherrscht nur DGS - seine Muttersprache! Seine Eltern sind auch gehörlos. Sie wohnen in der Nähe von Frankfurt / Offenbach und suchen einen Teilhabeassistenten/in ab dem 1. September 2015, der/die Lysander im Hortalltag begleitet. Insgesamt wären das 30-33 Stunden, verteilt auf fünf Tage.

Der/die Teilhabeassistent/in sollte DGS-kompetent sein. Auch CODAs sind herzlich willkommen. Haben Sie Interesse? Dann melden Sie sich bitte bei Y. Hartig.

Kita-Assistenz mit DGS in Delbrück (NRW) gesucht!

Ole

Marlies Nadermann schreibt "im Auftrag" ihres Sohnes :-)

Ich heiße Ole und ich werde bald 3 Jahre alt.
Ab November 2015 werde ich halbtags in den Kindergarten "Familienzentrum Westenholz" (in Delbruck, Nähe Paderborn/Bielefeld), gehen und möchte viele neue Freunde finden. Aber ich brauche dafur eine/n Kommunikationsassistent/in, denn ich bin gehörlos und kann super DGS! - nur die anderen Kinder leider (noch) nicht. Am liebsten wäre mir eine hörende Assistenz, die mit meinen Erziehern sprechen und mit mir gebärden kann, und manchmal sogar etwas fur mich dolmetschen muss (Stuhlkreis, Ausfluge...). Zum Beispiel eine liebe Dolmetscherin, die Kinder gerne mag und vielleicht sogar eine pädagogische Ausbildung oder ähnliches hat? Das wäre toll!

Bei Interesse schreibt einfach eine Mail an meine Mama
Marlies Nadermann (hörend).

Gebärdenkompetente Kinderbetreuer gesucht

CHARGE

CHARGE Syndrom e.V., eine gemeinnützige Selbsthilfevereinigung zur Unterstützung von CHARGE-Betroffenen und deren Familien im deutschsprachigen Raum, sucht für die diesjährige CHARGE Konferenz (12. – 14. Juni 2015 in Oberursel) gebärdenkompetente Kinderbetreuer, die die CHARGE-betroffenen Kinder und ihre Geschwister während der Vortragszeiten betreuen.

 

Nachhilfe gesucht

Nachhilfe gesucht

Imela Popovic (gl) macht eine Ausbildung zur Fachinformatikerin (Systemintegration). Sie kommt im Sommer ins dritte Lehrjahr und macht nächstes Jahr im Mai ihre Abschlussprüfung. Sie wohnt und arbeitet in Wuppertal

Imela sucht eine/n gehörlose/n Nachhilfelehrer/in, der/die DGS beherrscht und Kenntnisse im Bereich Informatik, Netzwerke und Elektro hat. Bezahlung nach Vereinbarung.

Wenn Sie DGS- und IT-kompetent sind, wenden Sie sich an Imela.

Kommunikationsassistent/in gesucht

Lukas Buxmann

Lukas ist 4 Jahre alt, gehörlos und beherrscht nur DGS. Seine Muttersprache ist DGS (seine Eltern sind auch gehörlos). Er sucht eine/n Kommunikationsassistenten/in für seinen Kindergarten in Reinheim (18 km von Darmstadt entfernt ).

Stellenanzeige

 

BetreuerInnen für Kindercamp gesucht

Kindercamp 2015

Die Deutsche Gehörlosen- Jugend e.V. sucht BetreuerInnen für ihr Kindercamp 2015. Es findet vom 3. - 12. August im Schwarzwald statt.

Hast Du Lust, Abenteuer mit den Kindern zu erleben, Gutenachtgeschichten zu erzählen, oder mit den Kids auf dem See zu paddeln, und so weiter?! Dann bewirb Dich bei uns! :) Die Arbeit wird natürlich mit einem Honorar bezahlt. Bitte mit einem kurzen Motivationschreiben, gerne via Mail oder Video, eben wie es Dir gefällt: kindercamp@gehoerlosen-jugend.de

ZHAW

An der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Departement für Angewandte Linguistik - in Winterthur (Schweiz) ist eine Doktoranden-Stelle  für ein wissenschaftliches Projekt zur Entwicklung eines GER für Gebärdensprachen ausgeschrieben. Die Stelle soll mit einer/einem gehörlosen Kandidatin bzw. Kandidaten besetzt werden.

Stellenausschreibung

Mitarbeiter/in für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit gesucht

Telesign-Logo

Die Firma Telesign Deutschland GmbH bietet seit mehr als 10 Jahren einen bundesweiten Telefondolmetschdienst für gehörlose Menschen an und sucht für die Geschäftsstelle in Rendsburg eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter mit dem Schwerpunkt Marketing und Öffentlichkeitsarbeit.

Weitere Infos siehe

Professur 'Gebärdensprachdolmetschen und Gebärdensprachgemeinschaft'

Hochschule Landshut

An der Hochschule Landshut gibt es eine Ausschreibung für eine Professur "Gebärdensprachdolmetschen und Gebärdensprachgemeinschaft".

zum Bewerbungsportal

ZFG und IFD Köln suchen Dolmis

IFD Köln

Die Zentrale für Gehörlose Köln und der IFD Köln suchen ab sofort eine/n Gebärdensprachdolmetscher/in.

Weitere Infos finden Sie in den Anzeigen der ZFG und des IFD.

FSJler/in oder BFD gesucht

DGS-Treff

Für den DGS Treff im Düsseldorfer Hauptbahnhof für gehörlose, schwerhörige oder an Deutscher Gebärdensprache (DGS) interessierte Jugendliche und junge Erwachsene wird  ein/e FSJler/in oder BFD gesucht.

Weitere Infos in der Anzeige

DGS-Korpus-Projekt sucht wissenschaftliche und nicht-wissenschaftliche Mitarbeiter

Meine DGS
Bild vergößern

Im DGS-Korpus-Projekt sind mehrere wissenschaftliche und nicht-wissenschaftliche Stellen ausgeschrieben. 

Bitte die unterschiedlichen Bewerbungsfristen beachten: Für die wissenschaftlichen Stellen endet die Frist am 21.01.2015 und für die nicht-wissenschaftlichen Stellen am 28.01.2015. Weitere Fragen zu den einzelnen Stellen beantwortet Thomas Hanke.

Die Ausschreibungstexte sind hier zu finden.

Sozialpädagogen oder Sozialarbeiter (m/w) gesucht

Gekom

Der Landesverband der Gehörlosen Hessen e. V. sucht zum 1. Januar 2015 oder 1. Februar 2015 einen gebärdensprachkompetenten Sozialpädagogen oder Sozialarbeiter (m/w).

Weitere Infos siehe Anzeige

Gebärdensprachdolmetscher gesucht zum Thema 'Nudging'

Die Landesdolmetscherzentrale Berlin/ Brandenburg sucht dringend DGS Dolmetscher (entweder ein eingespieltes Team oder Einzeldolmetscher) für folgenden Einsatz:    

Es handelt sich um einen Diskussionsveranstaltung zu Verbraucherschutzthemen, hauptsächlich zum Thema "Nudging“. (Anmerkung des Taubenschlags: Nudge - so heißt die Formel, mit der man andere dazu bewegt, die richtigen Entscheidungen zu treffen! Wie z.B. bei den Fliegen im Pissior ;o) - Hier der Bestseller und hier der Wikipedia-Eintrag.) Die Örtlichkeit lässt nur eine begrenzte Besucherzahl zu, deshalb soll die Veranstaltung per Livestream im Internet übertragen werden. Es sind mehrere Fachleute vor Ort. (ein Gast ist englischsprachig, Übersetzung ist gewährleistet). Unter anderem gibt es eine kurze englischsprachige Einführung in das Thema mit einer PowerPoint Präsentation. Die Übersetzung ist in Arbeit und kann in Kürze bereitgestellt werden. (in Englisch ist sie zur Vorbereitung sofort verfügbar!). Die Moderation erfolgt in Deutsch. Wenn Sie diesen Auftrag übernehmen können, teilen Sie uns bitte ihre Kosten mit. ( Fahrt, ggf. Übernachtung ). Meldungen möglichst als Team. Bitte leiten Sie diese Anfrage an Ihre Kolleginnen und Kollegen weiter. Positiven Rückmeldungen sehen wir erwartungsvoll entgegen. Gern stehe ich für Rückfragen zur Verfügung: Kerstin Woltmann, E-Mail, Tel: 0355-7295890

Ort: Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz, Mohrenstr. 37, 10117 Berlin am 11.12.2014 von 19 Uhr bis ca. 21 Uhr.   

Der Einsatz wurde schon vergeben! Vielen Dank für die Beteiligung!

LBZ Halberstadt sucht gl LehrerIn

LBZ Halberstadt

Großartig, wenn eine Schule ausdrücklich eine/n GEHÖRLOSE/N Lehrer/in sucht! Das war lange Zeit undenkbar, und auch heute sind gehörlose Kolleginnen und Kollegen durchaus nicht an allen Schulen selbstverständlich. Wunderbar, dass das LBZ Halberstadt sich so weit entwickelt hat!

Wichtigste Kompetenz der neuen Lehrkraft ist natürlich die perfekte Beherrschung der DGS.
Die Dienstaufnahme erfolgt in der Regel am 16.02.2015. Bewerbungsschluss ist Montag, der 08.12.2014.

Stellenausschreibung vom 14. November 2014 (siehe Seite 7!)

Gehörlose Doktoranden und Postdoktoranden gesucht

Dr. Ingo Barth

Dr. Ingo Barth arbeitet seit September als Leiter einer noch aufzubauenden Forschungsgruppe am Max-Planck-Institut für Mikrostrukturphysik in Halle. Demnächst sollen zwei Postdoktoranden in seiner Gruppe eingestellt werden. Es wäre schön, wenn es gehörlose Bewerber gäbe. Unter anderem sollen auch Fachgebärden entwickelt und dokumentiert werden, siehe Ausschreibung. Gehörlose Studenten, die bei ihm in Physik promovieren möchten, sind auch willkommen.

Ausschreibung:

Weiterlesen »
Seite < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>