Seite 1

equalizent-Webinare

Webinar

equalizent, die österreichische Schulungs- und Beratungs GmbH, bietet Webinare (Seminare im Web, im Internet - s. auch ÖGS-Video!) für Gehörlose an:

Viele Weiterbildungen kannst du ab sofort bei uns auch online im Webinar besuchen.
Das ist praktisch, denn

Weiterlesen »

SPREADTHESIGN wächst weiter

STS 15000

DAS INTERNATIONALE GEBÄRDENLEXIKON SPREADTHESIGN jetzt mit 15.000 deutschen Gebärden!

Mit 15.000 deutschen Gebärden und einer Viertelmillion Gebärden insgesamt ist SPREADTHESIGN das weltweit größte Online-Lexikon für Gebärden.

Das RWB-Essen ist der deutsche Partner von SPREADTHESIGN und trägt mit dazu bei, dass Gebärden für alle Menschen auf dieser Welt kostenlos verfügbar sind.

www.spreadthesign.com und als kostenlose App (Store: 'spread sign')

GRIPS - Lernen mit Spaß im TV und Internet

GRIPS

Da schlägt das Herz jedes Lehrers höher: GRIPS bietet das Grundwissen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch bis ungefähr zur 9. Klasse bzw. dem Prüfungsniveau des Quali. GRIPS ist eine Sendereihe des Bayerischen Rundfunks, ausgestrahlt über BRalpha und im Internet. Sie können es also im Fernsehen anschauen oder unabhängig von den Sendezeiten im Internet, und wer es aufzeichnen möchte, kann es im Fernsehen tun oder aus dem Internet in DVD-Qualität herunterladen. Kostenlos und völlig legal übrigens! Und was für Hörgeschädigtenlehrer am wichtigsten sein dürfte: Es gibt alle Filme auch als untertitelte Version!

GRIPS: Natürlich ist unser gesamtes Angebot kostenlos nutzbar und im Rahmen des Schulfernsehens im Unterricht einsetzbar. Das multimediale Lernprogramm (je 40 Lektionen) mit unseren videogestützten Mediaboxen eignet sich zum Selbstlernen und zur intensiven Nachhilfe. Daneben haben wir das Wichtigste zum Nachlesen zusammengefasst und bieten gesondert auch jeweils interaktive Übungen an.

ASL online lernen

DB-TIP

Oya Ataman schreibt aus New York:

"Ich hätte hier noch eine Empfehlung für taube und hörende Dolmetscher und andere Fachleute. Ich hatte, als ich noch in Deutschland war, eine Gelegenheit gesucht, ASL zu lernen. Ich weiß auch, dass viele sich dafür interessieren aber der Aufwand zu gross ist, Fortbildungen zu organisieren oder hinzufahren, wenn es mal was gibt. Hier in New York habe ich diese kleine Firma gefunden, bei der man online Seminare besuchen kann, und das war so unkompliziert, dass ich das gerne nicht nur meinen Kollegen, sondern auch allen anderen Fachleuten empfehlen wollte. Anbei die Vorstellung der Firma auf Englisch und auf Deutsch, die deutsche ist etwas aktueller."

Die Firma, die Oya empfiehlt, nennt sich "Deaf-Blind Training, Interpreting & Professional Development" (DB-TIP). Sie wendet sich aber nicht nur an Dolmetscher für Taubblinde, sondern bietet auch ASL-Kurse an, und zwar online - aber natürlich nicht kostenlos. Einen kurzen Einblick können Sie hier gewinnen: DB-Tip Webinar Test (Seminar im Web).

GMU geht mit erstem Fachgebärdenlexikon für BWL online

Makler

Mit zwei Neuheiten ist der Gehörlosenverband München und Umland e.V. (GMU) auf seinem Messestand bei den 5. Kulturtagen der Gehörlosen vom 20. bis 22.9.2012 in der Messe Erfurt vertreten. Der Verein erweitert sein Angebot zur Vermittlung von Wirtschaftswissen für Gehörlose und präsentiert erstmals das Online-Fachgebärdenlexikon Betriebswirtschaftslehre (BWL). An den Start gehen 259 betriebswirtschaftliche Begriffe, die in die Gebärdensprache übersetzt wurden und in Gebärdenvideos sowie Schriftsprache erklärt werden. Das Fachgebärdenlexikon ist verknüpft mit E-Learning-Modulen, die speziell auf die visuellen Bedürfnisse Gehörloser zugeschnitten sind und nun mit drei neuen Modulen zur betriebswirtschaftlichen Weiterbildung gehörloser Menschen aufwarten.

Weitere Informationen zum Fachgebärdenlexikon finden Sie unter www.wirtschaft-in-gebaerdensprache.de Eine weitere Neuheit auf den Kulturtagen ist der Ausbau der bestehenden BWL ELearning-Module, die auf der Plattform http://www.vibelle.de/elearning/bwl abrufbar sind.

<Get it> SignTeach online!

SignTeach

SignTeach ist eine Informationsseite der FH JOANNEUM (Studiengang Informationsmanagement, Fachbereich "Digital Media Technologies") über Gebärdenspracheprodukte und Services, die angeboten werden. Es werden Forschungs- und Entwicklungsprodukte vorgestellt, die unter anderem aufzeigen, wie gehörlosen Personen das Lernen erleichtert werden kann. Sei es in Form eines Lexikons mit Fachbegriffen, oder durch ein Lernvideosystem durch ein Content Management System (CMS) für spezifische Berufs- und Ausbildungsbereiche.

Diese Projekte sollen Ihnen einen Einblick über die Möglichkeiten, Dienstleistungen und Medienentwicklungen bieten. Das soll gehörlosen Personen den Zugang zu Bildung, Information und Wissen erleichtern und Barrieren zwischen hörenden und gehörlosen Personen vermindern.

Die E-Learning-Module des Projektes <Get it> SignTeach sind ab sofort online und stehen zum Download bereit.

Unter getIT ECDL:
http://signteach.fh-joanneum.at/index.php/getit/getit-ecdl und getIT Advanced: http://signteach.fh-joanneum.at/index.php/getit/getitadvanced finden Sie folgende Module: Internet/Email - Kommunikation - Powerpoint Grundlagen - Word Grundlagen - Excel Grundlagen - Windows 7 - Moviemaker

Neue eLearning-Kurse bei Vibelle

Ankündigung

Es gibt drei neue eLearning-Kurse bei Vibelle: Deutsch schreiben, Englisch, Mensch & Gesellschaft.

Der Kurs "Deutsch schreiben" unterstützt taube Menschen, selbständig Texte zu schreiben.
Im Englisch-Kurs lernt man Englisch lesen und verstehen zu können.
Im Kurs "Mensch & Gesellschaft" wird die Sozialgeschichte nach dem 2. Weltkrieg aufgezeigt, wobei die Geschichte von tauben Menschen enthalten ist.
In allen diesen Kursen gibt es Übungsteile, in denen man Aufgaben lösen soll.
 
Der erste Teil der Sozialgeschichte von 1949 bis 1957 ist online. In zwei Wochen wird der zweite Teil der Sozialgeschichte von 1957 bis 1974 folgen. Danach wird der nächste Teil aus dem anderen Kurs veröffentlicht. Alle Kurse sollen abwechselnd alle zwei Wochen veröffentlicht werden.

Neue eLearning-Kurse bei Vibelle

Signs2Go: Mit DGS zu BSL!

Signs2Go

Das ist mal etwas ganz Neues: Gebärdensprache mit Gebärdensprache lernen! SIGNS2GO nennt sich das Projekt, an dem für Deutschland Sabine Fries und Prof. Jens Heßmann beteiligt waren . Insgesamt fünf Länder sind mit ihren Gebärdensprachen vertreten. Zielsprache ist BSL (British Sign Language - die Britische Gebärdensprache), vermittelt wird sie in der jeweiligen Landes-Gebärdensprache, also für die Holländer in der NGT (Nederlandse Gebarentaal), für die Deutschen in DGS usw. Eigentlich naheliegend, dass Gehörlose eine fremde Gebärdensprache lernen, indem sie von ihrer eigenen Gebärdensprache ausgehen. Ist bei Hörenden schließlich genauso, wenn sie eine fremde Lautsprache lernen, ausgehend von der eigenen Lautsprache.

Wenn Sie also eine Englandreise planen oder einfach so, aus "Spaß an der Freud", BSL lernen möchten, können Sie das jetzt online tun, auf www.signs2go.eu. Und unter www.deafacademy.eu steht ein Fragebogen (in Deutsch oder Englisch) bereit, in dem Sie Ihre Meinung zum Projekt mitteilen können.

Barrierefreie Fahrschule

Fahrschule

Dass Gehörlose Auto fahren und einen Führerschein machen können, ist mittlerweile eine Selbstverständlichkeit, in Deutschland zumindest, in anderen Ländern kämpfen die Gehörlosen noch dafür (auf Jamaica z.B. haben sie es gerade vor einem halben Jahr geschafft). Hierzulande vermutet man sogar, dass Gehörlose die besseren Autofahrer sind. Immerhin werden sie nicht von Autoradios abgelenkt. Ein Problem aber haben die meisten Gehörlosen nach wie vor: die Theorie. Mit den Fragebögen und ihrem oft verqueren Beamtendeutsch haben schon Hörende Mühe - um wieviel mehr Gehörlose, für die Deutsch die Zweitsprache ist!

In Husum, am TSBW, ist jetzt das neue Internetlernprogramm www.fahrschule-ohne-barrieren.de online gegangen - ein bundesweit ein- und erstmaliges Projekt, das vom Bundesarbeitsministerium gefördert und von Jürgen Töllner mit seinem Team  umgesetzt wurde. Da werden komplizierte Fragen DREIsprachig dargestellt, im Original, mit vereinfachten Texten und/oder in DGS. Und das Tollste daran: Es ist für alle frei zugänglich. Nach einer einmaligen kostenlosen Registrierung kann es jeder nutzen. 

Signed Stories - Geschichten in Gebärdensprache

Signed Stories

Antoinette Brücher, gehörlose Australierin, die in Deutschland lebt und Gehörlosen Englisch- und BSL- bzw. AUSLAN-Kurse anbietet, hat eine großartige Website entdeckt: http://www.signedstories.com. Da werden ganze Geschichten in BSL (British Sign Language) vorgelesen. Ein toller Spaß, nicht nur für englische Kinder, sondern auch für alle ehemaligen Kursteilnehmer von Antoinette - und alle, die Freude an gebärdeten Geschichten haben. Und über das Internet sind sie eben noch preiswerter als z.B. DVDs.

 

DGS-Podcasts

DGS-Podcast
Bild vergößern

Beim Frühstück nicht nur Zeitung lesen, sondern mal eben so ganz nebenbei ein paar Gebärden wiederholen - per Podcast auf dem iPhone/iPod? Kein Problem! Die Podcasts gibt es gratis. Eine tolle Idee von Andreas Costrau von der Gebärdensprachschule www.gebaerdenservice.de!

Wie das geht? Gehen Sie im Programm iTunes in den iTunes Store. Dort geben Sie (ganz oben rechts) das Suchwort gebaerdenservice.de ein. Schon werden Ihnen die ersten drei DGS-Podcasts angezeigt. Die können Sie abonnieren und anschließend mit Ihrem iPhone/iPod synchronisieren. Und schon haben Sie den Mini-Gebärdenkurs in der Hosentasche. ;-) Für den Anfang sind eine Einführung und DGS I Vokabeln schon da. Es soll aber ausgebaut werden, bis zu DGS 10!

neu: der gebaerdenservice. de podcast!

Wenn Sie kein iPhone/iPod besitzen, können Sie die Podcast-Filme auch hier sehen:
gebaerdenservice.de podcast

ELGE - E-Learning für Gehörlose

ELGE

E-Learning, elektronisches Lernen, bedeutet Lernen im Internet. Das ist für Gehörlose eine tolle Sache. Leider haben viele Gehörlose in der Schule nicht so viel gelernt wie ihre hörenden Altersgenossen. Am Computer, im Internet, könnten sie einiges dazulernen. Wir haben vor vielen Jahren mit NILI schon einmal versucht, die Möglichkeiten aufzuzeigen. Vibelle in Aachen bietet inzwischen auch online-Lernprogramme an.

In Österreich startet jetzt ein neues Projekt, ELGE, E-Learning für Gehörlose. Die Wiener Firma Webducation hat in Kooperation mit dem Gehörlosenverband WITAF ein Projekt ins Leben gerufen, welches zum Ziel hat, ein E-Learning System zu entwickeln, das speziell auf die Lernbedürfnisse gehörbeeinträchtigter Menschen eingeht.

Vorab wollen die ELGE-Leute erst einmal herausfinden, ob und was Gehörlose denn wohl online lernen wollen. Zu diesem Zweck haben sie einen Fragebogen erstellt, mit Texten und Gebärdenvideos. Das sind zwar Videos in der Österreichischen Gebärdensprache, aber die sind bestimmt auch für deutsche Gehörlose verständlich. Das E-Learning soll übrigens nicht nur für Österreicher, sondern für alle deutschsprachigen Gehörlosen erstellt werden.

ELGE-Homepage mit Fragebogen

Neue Internetplattform für Gehörlose in Gebärdensprache: VIBELLE

Logo VIBELLE Visuelles zu Beruf, Leben und Lernen

VIBELLE (Visuelles zu Beruf, Leben und Lernen) bietet auf ihrer Website für Gehörlose verschiedene Infos zum Thema "Gehörlose im Arbeitsleben". Die Internetplattform besteht aus verschiedenen Themenschwerpunkten zum Arbeitsleben in Deutscher Gebärdensprache.

www.vibelle.de

Fachgebärdenlexikon online

Fachgebärdenlexikon

Pünktlich, wie angekündigt, ist heute die neue Website www.fachgebaerdenlexikon.de online gegangen. Es handelt sich um ein Lexikon der berufsbezogenen Fachgebärden. Es enthält ca. 600 Gebärden. Auf den ersten Blick ungewohnt: Es gibt jeweils ZWEI Gebärdenvideos. Im ersten wird der Begriff selbst dargestellt, im zweiten eine Erklärung in DGS. Zusätzlich gibt es natürlich Bild- und Textinformationen. Ein sehr anschauliches Gebärdenbuch halt, aber eben online, für jeden kostenlos und frei zugänglich.

Weiterlesen »

DEAFVOC - Lehrpläne

Logo von DEAFVOC

Das DEAFVOC-Projekt wurde auf europäischer Ebene durchgeführt. Das Hauptziel des Projekts war die Entwicklung des Sprachunterrichts in der Berufsausbildung für Gehörlose, um den Gehörlosen einen besseren Zugang zu Ausbildung und Arbeit zu ermöglichen. Inzwischen ist das Projekt abgeschlossen. Es wurde mit dem Europäischen Sprachensiegel ausgezeichnet, einer Auszeichnung, die an die innovativsten Sprachenprojekte der EU verliehen wird.

Auf der Website von DEAFVOC finden Sie die Lehrpläne "Gebärdensprache als Muttersprache” und "Schriftsprache als Zweitsprache für Gehörlose“, sowie das Lehrerhandbuch zu den Lehrplänen. Außerdem gibt es dort auch exemplarische Unterrichtsstunden zu den Curricula.

Homepage von DEAFVOC

Gebärdensprache in der beruflichen Integration Gehörloser

Logo von SIGNaLE

Gehörlose Arbeitnehmer erleben im Berufsleben vor allem Kommunikationsprobleme mit hörenden Kollegen und Vorgesetzten als besondere Belastung. Sie sehen sich als Folge dieser Kommunikationsprobleme häufig isoliert und abgeschnitten vom betrieblichen Informationsfluss.

SIGNaLE will dazu beitragen, die Arbeitsmarkt-Chancen gehörloser Jugendlicher zu verbessern durch

  • die Erweiterung der Kommunikationskompetenz von gehörlosen Jugendlichen
  • Praxisorientierte Lehrgänge für GebärdensprachdolmetscherInnen
  • Seminarreihen („Gehörlose im Arbeitsleben“)

Seminarbausteine " Kommunikation und Arbeit" lassen sich als PDF-Dokumente von der SIGNaLE-Website herunterladen.

SIGNaLE

AILB auf Wissenschaftssommer

Fraunhofer Institut für Angewandte Informationstechnologien (FIT)

Vom 15. - 21. Juli findet in München der Wissenschaftssommer 2006 statt. Dort präsentieren sich u.a. die Aachener mit ihrem AILB auf dem Fraunhofer Gemeinschaftsstand am Marienhof direkt neben dem Münchener Rathaus. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.

AILB, das ist die Aachener Internet-Lernsoftware zur Berufsqualifizierung. Was das ist und wie es funktioniert, das kann man neuerdings in einem DGS-Video sehen.

Gehörlose lernen online

RWTHAACHEN - AILB - CeBIT

In Aachen ist eine neue Lernsoftware für Gehörlose entwickelt worden:

Mit der neuen „Aachener Internet-Lernsoftware zur Berufsqualifizierung von Gehörlosen“ (AILB) können hörgeschädigte Berufsanfänger ihre Grundkenntnisse in Deutsch und Mathematik verbessern.

Zu sehen ist diese neue Software auf www.gebaerdensprache.de oder auf der CeBit. Während der gesamten Messezeit (10. -16. März, 9 bis 18 Uhr) können Sie die Lernplattform mit ihren Aufgaben und Funktionen selber ausprobieren.

online lernen mit Gebärden

dig it !

Online lernen - dafür gibt es schon viele Ansätze. Dieses Lernen basiert aber zumeist auf der Schriftsprache. Es müsste sich aber doch auch mit der Gebärdensprache machen lassen. Die Firma dig it in Berlin hat versucht, diese Idee in die Tat umzusetzen. Bei dig-it gibt es einen gehörlosen Auszubildenden. Er hat sich vor die Kamera gestellt und die Grundbegriffe zum Thema PC-Hardware in Gebärden umgesetzt.

Nili, das kleine Nilpferd

Nili, das kleine Nilpferd

Arbeitsergebnis eines Seminars der Uni Hamburg 

Nili, das kleine Nilpferd

Seite 1